< Fundkiste
25.03.2022 09:59 Alter: 251 Tage

Bewegung im Ganztag


Im Ganztag der Oskar-Schwenk-Schule ist in diesem Schuljahr eine Menge Bewegung drin. Nicht nur in Form von regelmäßigen Lauftreffs, welche seit September letzten Jahres mit dem Kollegium der Betreuung stattfinden, sondern auch in Theorie und Praxis.

Bereits sechs Mal war eine bunte Gruppe aus Betreuerinnen und Betreuern, sowie Mitarbeiterinnen unserer Schulmensa zu einem gemeinsamen Spaziergang verabredet. Zumeist gehen die Touren durch und rund um Waldenbuch. Dabei wird geplaudert, entdeckt, gestaunt und gelacht. Eine tolle und vor allem sportliche Abwechslung zu unserer Arbeit in der Schule und eine großartige Chance, sich besser kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Zudem konnte der Ganztag für das laufende Schuljahr 2021/2022 erfreulicher Weise einige neue Mitarbeiter:innen gewinnen. Um gemeinsam die Zusammenarbeit zu stärken und auch den Anforderungen der Betreuung gerecht zu werden, finden ebenfalls seit diesem Schuljahr, regelmäßige Seminare für alle Betreuer:innen statt. Diese werden in Zusammenarbeit mit externen Partnern am Ort der Schule angeboten und thematisieren jeweils verschiedene pädagogische Schwerpunkte. So konnten wir schon interessante Inputs zu den Themen „Gruppenpädagogik“ und „Konfliktmanagement“ erhalten. Im nächsten Seminar werden wir uns intensiv mit dem Thema „Sexualpädagogik“ befassen.

Neben dem alltäglichen Geschäft, nämlich der zuverlässigen und liebevollen Betreuung der uns anvertrauten Kinder und vielen Besprechungen im Team ist also wirklich eine Menge Bewegung im Ganztag.

Ich möchte an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen der Betreuung und des Mittagstisch dafür danken, dass sie all diese Wege mitgehen, zusammen in Bewegung bleiben und unseren Ganztag damit gemeinsam vorwärts bringen – in jeglicher Form!