Grundschulsporttag

Alle Grundschüler nahmen am Donnerstag, den  9.5.2019, beim Grundschulsporttag teil.  Zunächst gab es ein gemeinsames Aufwärmen vor dem Forum. Mit Musik motivierte uns Sigi Dax vom TSV dazu, alle Muskeln und Gelenke für den Tag vorzubereiten. Dann ging es los! Es galt, die drei Leichtathletik-Disziplinen Weitwurf, 50m bzw. 30 m-Lauf und Weitsprung, die auf unserer Außenanlage stattfanden, zu absolvieren. Dazu gab es für die 2. bis 4. Klassen noch Sporteinheiten im Hallenbad und für alle Klassen eine Bewegungslandschaft in der Schulturnhalle. Dort tobten sich die Kinder aus und hatten jede Menge Spaß am Balancieren, Hüpfen, Klettern, Hangeln und anderen Aktionen.

Schon am Montag davor fand für die 2. bis 4. Klassen der 800-m-Lauf im Stadion statt. Am Dienstag durften die Erstklässler bereits zeigen, dass sie weit wie Kängurus in die Sprunggrube springen können.

Für diese sportlichen Tage benötigt es ein großes Team!

Ein großes Dankeschön  an

  • die Mitarbeiter des Bauhofs für das Auffüllen der Weitsprunggrube und das pünktliche Mähen,

  • alle beteiligten Lehrer/-innen der OSS an allen Stationen und bei der Begleitung der Klassen,

  • Frau Kruse für die Organisation im Hallenbad,

  • die WR 9 für die Begleitung als Riegenführer,

  • die Kolleginnen, die abends die Gerätelandschaft aufbauten,

  • die TSV-Leichtathleten, die uns großartig beim Messen, Zeitnehmen und Durchführen unterstützt haben! Ohne euch wäre diese Veranstaltung nicht zu schaffen! Danke!

  • unsere Sportfachschaftsleitung Antje Herzing für die Gesamtorganisation und die Versorgung mit Kaffee & Brezeln!

    Nun freuen sich bereits alle auf die Verleihung der Urkunden, die Ende Juli im Forum stattfinden wird.

    Auch vom zwischenzeitlichen Regen ließen wir uns die Stimmung nicht vermiesen!

    Das sind wahre Sportler! Schön war’s!

    Manuela Kircher

     

<- Zurück zu: Neuigkeiten