„Gutes Vorlesen ist eben wenn sich keiner langweilt.“ (Rufus Beck)

Rund 20 Millionen Kinder haben seit 1959 am bundesweiten Vorlesewettbewerb teilgenommen. Generationen erinnern sich an ihre Lieblingsgeschichten und Vorlesesituationen. Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr bei uns an der Oskar-Schwenk-Schule kurz vor Weihnachten der Vorlesewettbewerb statt.

Vorlesen, ja vorlesen … das hört sich so einfach an. Bis die Schüler ihre Bücher präsentieren und die Textstellen vorlesen können, braucht es Auswahlgeschick, Mühe und Fleiß. In einer Projektwoche nach den Herbstferien, setzten die Schüler ihre ausgewählten Textstellen künstlerisch und kreativ in einem Schuhkarton in Szene und bauten sich eine Lesekiste („book in the box“), die sie beim Vorlesen ihrer ausgewählten Lesestelle unterstützte.

Am 4.Dezember 2018 begrüßte der Schulleiter Herr Stark, Eltern, Schüler, Lehrer und Freunde der Oskar-Schwenk-Schule, um gespannt den Vorlesern und ihren Geschichten zuzuhören. In diesem Jahr stellten sich aus der Klasse 6a Lina Baur, Anton Fischer und Lena Zilly und aus der 6b Jacen Fleckinger, Lisa Marie Halle und Emilie Stollenwerk der Jury vor: Frau Cervo (Elternbeiratsvorsitzende), Frau Schaap (FOSS), Frau Dosch (Bücherei Waldenbuch), Frau Voigt (WaldenBuchladen) und die Vorjahressiegerin des Vorlesewettbewerbs Marie-Sofie Million aus Klasse 7. Bei einladender Atmosphäre gaben die Vorleser ihre Textstellen zum Besten. Sie erweckten das Interesse der Zuhörer durch flüssiges Lesen, mit Betonungen und wohlgesetzten Pausen, so dass bei keinem Zuhörer Langeweile aufkam. Der Jury wurde es nicht leicht gemacht und so mussten Jacen und Emilie in einem Stechen erneut die Jury überzeugen. Emilie konnte mit einem Fremdtext aus Momo von Michael Ende die Jury letztlich überzeugen und ging als Schulsiegerin hervor.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen, die am diesjährigen Vorlesewettbewerb beteiligt waren, für das Engagement bedanken und wünschen an dieser Stelle eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2019.

VM

<- Zurück zu: Neuigkeiten