Parisfahrt im Juni 2019

Am 03.07. trafen wir uns pünktlich um 23 Uhr in Stuttgart, um mit dem Flixbus nach Karlsruhe zu fahren. Zu unserem Pech kam der anschließende Bus mit einer riesen Verspätung, deshalb mussten wir die Nacht am Karlsruher Hauptbahnhof verbringen. Um 13:00 Uhr kamen wir endlich in Paris an und sind mit der Metro zu unserem Hotel gefahren. Kurze Zeit später liefen wir zur nahegelegenen Sacré-Coeur. Die Aussicht von oben war beeindruckend. Da der Tag sehr anstrengend war, stärkten wir uns am Abend bei einem Drei-Gänge-Menü.

 

Am nächsten Tag besuchten wir den Triumphbogen. Von oben konnten wir die 12 wegführenden Straßen sehen, darunter die Champs-Elysées, die wir anschließend bis zum Louvre hinunter liefen. Dort betrachteten wir die Mona Lisa und weitere bekannte Werke. Trotz Regen sahen wir uns noch den atemberaubenden Eiffelturm bei Nacht an. Er war schön beleuchtet. 

 

Am letzten Tag sahen wir Paris von ganz oben: Wir fuhren mit dem Aufzug bis zur Spitze des Eiffelturms. Die Aussicht war wunderschön.

Wir besichtigten anschließend die abgebrannte Notre-Dame, den Elyséepalast und das Centre Pompidou. Zum Abschluss ließen sich einige Schüler von Straßenkünstlern porträtieren.

 

Donnerstagabend fuhren wir schon wieder mit dem Flixbus zurück. Glücklich aber müde kamen wir Freitagmorgen in Stuttgart an.

 

Ein riesen Dankeschön an unsere Lehrerinnen Frau Staiger und Frau Gonser, dass sie uns diesen Ausflug ermöglicht haben!

 

Paris était super!

 

Alice, Emilia, Linda, Lisa aus den Klassen 8abc

 

<- Zurück zu: Neuigkeiten