Theater im Kreis

"Starke Stücke - Starke Kinder"

Bereits seit 1992 organisieren der Kreisjugendring Böblingen e.V. und das Kreisjugendreferat das kreisweite Kinder- und Jugendtheaterfestival im Landkreis Böblingen. In diesem Jahr fand das Theater im Kreis unter dem Motto: „Starke Stücke - Starke Kinder“ statt.

Am 19.11.2019 hieß es dann auch in der Waldenbucher Oskar-Schwenk-Schule wieder Vorhang auf und Bühne frei für eines der fantasievollen Theaterstücke. Das Erfreuliche Theater Erfurt (www.erfreulichestheater.de) begeisterte die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 mit seinem Stück „Die Reise zum Mittelpunkt der Welt“.

Dabei überzeugten die beiden Darsteller Ronald Mernitz und Tilo Müller alias Professor Lindenbrock und Arne Saggnusson auf ihrer verrückten Forschungsreise, welche mit spärlichen, aber dennoch effektiv ausgewählten Requisiten von statten ging, die Kids und fesselten das Publikum von Beginn an.

Auf ihrer rasanten Reise der Fantasie nahmen die zwei stimmgewaltigen Darsteller die Zuschauer auf ihrem alten Bettgestell mit und flogen mit ihnen zum Mond, landeten auf dem Mount Everest, stapften durch die von Alligatoren wimmelnde Kanalisation von Singapur, trieben im Stillen Ozean, sangen im Mariannen-Graben und überlebten mit Hilfe der Kraft eines Vulkans und ihrer gesammelten Mondsteine.

Ein wirklich gelungenes Theaterstück, welches als zwei-Mann-Show und mit nur wenigen Requisiten, die immer wieder gekonnt eingesetzt und umfunktioniert wurden, überzeugt und einen herrlichen Esprit verströmt!

Francis Tief

<- Zurück zu: Neuigkeiten