Wichtige Information zum schulischen Ablauf / Ganztag Grundschule

An die Eltern der Grundschulkinder

 

 

 

Waldenbuch, den 09. September 2020

Liebe Eltern,

in der kommenden Woche starten wir in ein neues, spannendes und etwas außergewöhnliches Schuljahr.

Auch wenn nun etwas mehr „Normalität“ zurückkehren wird, findet Schule und Ganztagesbetreuung nach wie vor unter Pandemie-Bedingungen statt! Dies bedeutet, dass auch weiterhin wichtige Hygienevorschriften gelten und strukturelle Maßnahmen in der Gestaltung des Schulalltages notwendig sind.

Unsere Bemühungen, all den Vorgaben gerecht zu werden, sind uns glücklicherweise gelungen. Allerdings bringen diese ein paar unablässige Änderungen bzgl. der Stundenplangestaltung und der Ganztagesbetreuung mit sich.

 

Im Folgenden möchte ich Sie gerne über die Abläufe im Ganztag informieren:

  • Frühbetreuung (07.00-08.00 Uhr): die kostenpflichtige Frühbetreuung findet zunächst ausschließlich für die Klassenstufen 3+4 statt. Diese Entscheidung basiert zum einen auf den Anfangszeiten des Unterrichts (Klasse 1+2 beginnen täglich um 07.35 Uhr) und zum anderen natürlich unter dem Gesichtspunkt, dass keine Klassenstufen gemischt werden dürfen.
  • Ganztag Mo-Do von 12.00-15.00 Uhr: der kostenfreie Ganztag von 12.00-15.00 Uhr findet für die Klassen 1-4 wie gewohnt statt. Hier achten wir selbstverständlich auf versetzte Pausen- und Essenszeiten, um uns an die Hygienevorschriften zu halten. Dies bringt eine leichte Veränderung/ Verschiebung der Hausaufgabenzeiten mit sich.
  • Nachmittagsbetreuung Mo-Do von 15.00-17.00 Uhr: die kostenpflichtige Betreuung von 15.00-17.00 Uhr kann zunächst leider nicht stattfinden, da eine Trennung der Klassenstufen in diesem Zeitfenster nicht möglich ist!

Wir werden ab Oktober 2020 an einzelnen Nachmittagen kostenfreie Angebote für bestimmte Klassenstufen (egal ob im Ganztag angemeldet oder nicht) machen. Genauere Infos dazu folgen noch!

Das Arche Angebot unseres Kooperationspartners vom Christusbund wird bereits mit Beginn des Schuljahres mittwochs von 15.00-17.00 Uhr für die Klassen 2 und donnerstags von 15.00-17.00 Uhr für die Klassen 3 stattfinden. Für diese Angebote müssen Ihre Kinder separat angemeldet werden (kostenfrei und auch für Nicht-Ganztageskinder). Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage!

 

 

  • Donnerstagsbetreuung: die kostenpflichtige Donnerstagsbetreuung für alle nicht im Ganztag angemeldeten Kinder wird nur noch für die Klassen 3+4 stattfinden (von 12.00-13.30 Uhr à anschließend Mittagsschule bis 15.00 Uhr). Die Klassen 1+2 haben an diesem Nachmittag keinen Unterricht mehr!

Die Ganztageskinder werden ab sofort donnerstags wie gewohnt bis 15.00 Uhr betreut!

  • Freitagsbetreuung: die kostenpflichtige Freitagsbetreuung von 12.00-14.00/17.00 Uhr findet zunächst ausschließlich für die Klassen 1+2 statt!

Die Klassen 3+4 beenden den Unterricht freitags um 12.50 Uhr und sind dann entlassen. Dies ist ebenfalls nötig, um eine Mischung der Klassenstufen zu vermeiden und leider nicht anders umzusetzen.

  • Ferienbetreuung in den Herbstferien: die kostenpflichtige Ferienbetreuung für unsere Grundschulkinder kann in diesem Jahr leider voraussichtlich nicht stattfinden, da eine Trennung der Klassenstufen nicht möglich wäre!
  • Mensabetrieb: der Mensabetrieb wird ab der zweiten Schulwoche anlaufen. Das Online Buchungssystem wird zeitnah freigeschalten. Ab diesem Schuljahr erhält jedes Kind, welches zum warmen Mittagessen angemeldet ist, einen Chip, auf dem die Essensbestellung digital hinterlegt ist. Die Erstausgabe des Chips ist für Sie kostenfrei.

 

Wenn Sie Ihr(e) Kind(er) in einer kostenpflichtigen Betreuung angemeldet haben, die zunächst für die entsprechende Klassenstufe noch nicht stattfindet, fallen für Sie selbstverständlich keinerlei Kosten an! Diese Verträge werden bis auf weiteres stillgelegt.

Der Ganztag ist wie schon vor den Sommerferien freiwillig! Wir sind mit Beginn des Schuljahres 2020/21 dazu verpflichtet, Ihnen freizustellen, ob Sie Ihr(e) Kind(er) wie angemeldet betreuen lassen möchten.

Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie mir dies formlos per Mail oder telefonisch mitteilen.

Wir möchten Sie mit Rücksichtnahme auf den enormen organisatorischen Aufwand darum bitten, von individuellen Abholzeiten oder einzelnen Betreuungstagen abzusehen.

Liebe Eltern, wir sind sehr bemüht, den Schulalltag und die Ganztagesbetreuung für unsere Schülerinnen und Schüler so umfangreich und normal wie möglich zu gestalten. Bitte haben Sie Verständnis für einige Änderungen und Anpassungen in den jeweiligen Stundenplänen und Betreuungszeiten. Alle ergriffenen Maßnahmen dienen lediglich dem Schutz aller am Schulalltag beteiligten Personen.

Bleiben Sie weiterhin gesund und munter! Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, spannenden Start mit Ihren Kindern!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Francis Tief               gez. Jan Stark           gez. Michael Lutz

(Leitung Ganztag)              (Rektor)                 (Bürgermeister)

 

 

<- Zurück zu: Neuigkeiten